Kontakt

März 2019 – IDS: das Topereignis der Dentalbranche

Vom 12. bis zum 16. März fand in Köln wieder die Internationale Dentalschau (IDS) statt. Die IDS ist die weltweit größte Fachmesse für die Dentalbranche. Das Praxisteam war vor Ort, um sich über neue Produkte, Trends und Entwicklungen rund um die Zahnmedizin zu informieren. Der Messebesuch wurde auch für einen Austausch mit Fachkollegen genutzt.

Leistungen

Von digitalen Tools bis zu Prophylaxe

Zu den Topthemen der diesjährigen IDS gehörte allen voran die Digitalisierung in der Zahnmedizin wie z.B. die Erfassung digitaler Daten mittels DVT und Zahnscans. Auch der 3D-Druck entwickelt sich stetig weiter und hält zunehmend Einzug in die Kieferorthopädie – Schienen und Zahnspangen aus dem 3D-Drucker sind schon längst keine Zukunftsmelodien mehr.

Zudem stand der Bereich Prophylaxe im Fokus. Leider ist es nach wie vor so, dass das Potenzial der Vorsorge und deren Bedeutung für eine dauerhafte Mundgesundheit Patienten noch nicht ausreichend bewusst sind. Dieses im Praxisalltag besser zu kommunizieren, ist ein Anliegen vieler Zahnärzte.

Für unsere Patienten rundum informiert

Von der IDS konnten wir viele Eindrücke, neue Behandlungsansätze und Informationen zu innovativen Produkten mitnehmen. Für unsere Praxis ist es selbstverständlich, dass wir uns auf dem Laufenden halten, was die Entwicklungen in der Dentalbranche anbelangt – letztendlich profitieren nämlich Sie davon, liebe Patientinnen und Patienten.


Aktuelles

Ein Lächeln kostet nichts, ist aber viel wert.

März 2019 – IDS: das Topereignis der Dentalbranche

Das Praxisteam hat die Internationale Dentalschau 2019 in Köln besucht. Mehr »

Mo., Di. & Do.

8.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Mi.

8.00 - 12.00 Uhr

Fr.

8.00 - 12.00 Uhr und
nachmittags nur nach Vereinbarung